Mit Stil und Charme erfolgreich – souverän im Business

Ich hole den Knigge ins 21. Jahrhundert

Dabei ist mir fast egal, wie korrekt Sie Ihren Hummer essen. Mich interessiert vielmehr, wie cool Sie bleiben, wenn Sie Ihrem Chef gegenüberstehen – oder wichtigen Kunden. Oder ob Sie sich beim Flying Buffet lieber in der Ecke verkriechen, weil Sie nicht recht wissen, wie Sie Glas, Teller, Tasche und Smalltalk miteinander verbinden. In meinen Trainings vermittle ich fundiertes Wissen rund um Benimm, Business-Etikette und Auftreten mit charmanter Strenge und äußerst praxisnah.

Schluss mit übertriebener, steifer Etikette

und Schluss mit der Unsicherheit auf dem beruflichen Parkett. Mit Stil, sicherer Kenntnis der aktuellen Umgangsformen und auch moralischer Selbstverantwortung schaffen Sie einen toleranten und lockeren Umgang miteinander. Dabei ist es nicht nötig, sich zu verstellen.

Freiher von wer?

Was bedeutet es eigentlich, höflich zu sein? Und warum macht uns das zu einem „besseren“ Menschen? Heute ist Knigge für uns das Synonym für Benimm und Etikette. Dabei würde sich Adolph Freiherr von Knigge wahrscheinlich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass er für uns heute der „Benimm-Onkel“ ist. Denn in seinem berühmten Werk „Über den Umgang mit Menschen“ (1788) geht es um etwas ganz anderes.

 

Knigge wollte mehr Ethik, Moral, Geist, Bildung, Menschlichkeit, Natürlichkeit. Dazu gehören natürlich auch Erziehung und gute Umgangsformen. Dachte man früher, es komme nur auf Fleiß, Intelligenz und Fachwissen an, so stellt sich heute zunehmend die bedeutende Rolle unserer Außenwirkung heraus.

 

Man sollte allerdings insgesamt nicht übertreiben. Gutes Benehmen ist nicht alles. Zum Stil gehört auch geistige Größe und Bildung. Ganz wichtig: auch die des Herzens. Benimm ist wieder in! Während sich ältere Generationen auf diesem Terrain meistens souverän bewegen, fehlt es den antiautoritär erzogenen Generationen an der nötigen Sicherheit. Die Einstellung "Erlaubt ist, was gefällt" rächt sich besonders, wenn es um die Karriere geht.


"Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

Adolf Freiherr Knigge / 1752 – 1796


Meine Knigge-Trainings biete ich nicht nur im nahen Umkreis von Lübbecke in Westfalen an. Vom Weserbergland über den Paderborner Kreis und das Mindener Land bin ich in ganz Deutschland für Sie unterwegs. Ich freue mich immer wieder, westfälischen Knigge vom Ruhrgebiet im Westen über die Küstenregionen um Hamburg über Berlin im Osten Deutschlands bis in den Süden nach Bayern zu bringen.

Marken von Birte Steinkamp


Die Kniggetrainerin

Trainings und Vorträge zum Thema Business-Etikette
www.die-kniggetrainerin.de

ideenbar

Manufaktur für kreative Kommunikation / Marketing-Beratung / Grafikdesign /
www.ideenbar.com

Atelier 16

Kunst und Kurse für jeden / Kalligrafie / Lettering / Zeichnen und Skizzieren
www.ateliersechzehn.de